Verständigungsworte mit Annabelle

A - Z Mögliche Übungen dazu
Apport Annabelle soll etwas bringen. Bis jetzt hat sie unaufgefordert Schuhe gebracht. Vielleicht ergibt sich eine Situation, in der ich dieses Wort verwenden kann.
Aus Annabelle hält ein Spielzeug oder etwas "Verbotenes"  im Maul.  Es wird ein Leckerli  oder ein anderes Spielzeug hingehalten, so dass sie das Spielzeug vermutlich fallen lässt. Parallel dazu das Wort "Aus"  sprechen.
Auto Wenn wir mit dem Auto wegfahren wollen, rufe ich Annabelle Auto.
Bändli uszi
Bändli azi
Hundehalsbänder abmachen, wenn wir nach Hause kommen.
(Hochdeutsch: Bändchen ausziehen, Bändchen anziehen)
Bleib Wenn Annabelle kurz im Auto oder in einem Raum bleiben soll, sage ich "Bleib" . 
In Beisein von Ringo versuche ich auch "Bleib" zu üben.
Sie läuft mir ab bis jetzt nach und bleibt noch nicht sitzen.
Fuß Leckerli bei Gehen oder Stehen vor die Hundenase halten, so dass Annabelle links neben mir geht oder steht. Wenn es klappt, mit dem Wort "Fuß" ergänzen. Mit Leine gelingt die Übung besser.
 Gib Pfötli Annabelle setzt Pfötchen hochheben als Beschwichtigungsgeste bei Ringo ein. Sie versucht schon sehr selbstbewusst, ihm Leckerlis oder Futter abzunehmen.
Daher übe ich demnächst dieses Wort mit ihr.
Happihappi Es gibt was zum Essen.
Hinlegen Auf die Seite legen, z.B. bei der Pflege, bei der Tierärztin
Hopp Auf etwas hochspringen, z.B. Waage bei der Tierärztin
Komm "Annabelle komm", wenn sie gerade zu mir läuft (Anfangsübung zuhause oder draußen)
Futternapf in die Hand nehmen, auf die Aufmerksamkeit von Annabelle ohne Worte warten. Dann "Annabelle komm" sagen und den Napf hinstellen.
Sich verstecken und versuchen, Annabelle unbemerkt zu beobachten.
Wenn sie sucht, hervortreten. Wenn sie von alleine kommt, "Annabelle komm" sagen. (Nie zu oft hinter einem Hund herlaufen, er sollte möglichst oft kommen)
Los Aus einer Ruhehaltung freies Bewegen erlauben, z.B. nach Bleib, Sitz, Platz
Nein Annabelle versucht ein Polster anzukauen. Sie daran hindern und dabei "Nein" sagen.
  Annabelle steigt auf den Couchtisch. Sie herunterheben und dabei "Nein" sagen.  Bild dazu
Peng Annabelle lässt sich oft gerne ihr Bäuchlein streicheln. Somit liegt sie auf dem Rücken, was auch bei der Pflege und bei der Tierärztin wichtig ist. In solchen Momenten wiederhole ich nach und nach das Wort "Peng".  Bild dazu
Pfoti Am Anfang, wenn ich Annabelle's Pfoten nach Fremdkörpern untersuche, sage ich Pfoti zu ihr. Hunde sind an den Pfoten oft sehr empfindlich.
Pfui Annabelle möchte an fremdem Hundekot riechen. Sie wegschieben und dabei "Pfui" sagen.
Annabelle möchte an Hühnerkot riechen. Sie wegschieben und dabei "Pfui" sagen.
Pippi Wenn Annabelle draußen gerade Pippi macht, kommentiere  ich ihr lobend Verhalten mit diesem Wort.  Bild dazu
Platz Ein Leckerli in der geschlossenen Hand wird dicht vor Annabelle zum Boden bewegt. Sie schnuppert daran.  Dabei hat sie sich schon richtig hingelegt und ich habe parallel dazu "Platz" gesagt und sie gelobt.. Sofort oder später mit einem Handzeichen üben.
Schau Mit Annabelle spielen und versuchen, ihre Aufmerksamkeit auf mich zu lenken. Dabei ein Spielzeug benutzen, das nicht  ständig herumliegt. Eventuell das Wort "Schau" verwenden.
Sitz Ein Leckerli oder Futternapf relativ dicht bei Annabelle hochhalten, so dass sie aufschaut. Wenn sie sich von alleine hinsetzt, zeitgleich "Sitz" sagen. Dann gleich loben.
Stop Anhalten, z.B. bei plötzlicher Gefahr unterwegs
Such Ich werfe Annabelle einzelne Welpenfutterbröckchen zu. Wenn sie sie nicht sofort findet, sage ich "Such" zu ihr.
Wasser Wasser zum Trinken anbieten
Wau Schlafende Hunde im Auto wecken.  Bild dazu
Wenden Beim Spazieren gehen "Wenden" rufen und die Richtung wechseln.
Da Ringo das Wort kennt und sie oft nahe bei ihm ist, hat es schon einmal geklappt (nach 2 Tagen). Und es klappt auch weiterhin.
Wuschel Ein Lieblingsspielzeug hat den Namen "Wuschel". Im Umgang mit Annabelle versuche ich, ihr die Bedeutung dieses Wortes beizubringen.
Zahni Zähne zeigen, Zähne putzen

Geändert am:   27.07.2007

Startseite:  www.bobtail-annabelle.de